Seite 1 von 1

Tanja - "biene78"

BeitragVerfasst: 28.11.2011 9:32 am
von biene78
Seit 2005 gehöre ich zu den bekennenden Agaholikern. Schnell wurden aus 2 Rosenköpfe 4, dann 6 usw. Mittlerweile lebt hier ein bunter Schwarm, bestehend aus 18 Agas (Rosenköpfchen und Tarantas) sowie einer sechsköpfigen Gruppe Pflaumenkopfsittiche.

Da ich es mag, wenn in meinem Wohnzimmer die Tapete an den Wänden hängt und auch mein Wohnzimmerschrank vor Schredderattacken verschont bleibt, leben die Zwerge in einem gut 17 qm großen Vogelzimmer. Das hier verschönerungstechnisch bereits alles gegeben wurde ist selbstredent :-). Tapete hängt nur noch zu etwa 1/4 an den Wänden. Aber es ist ihr Reich und hier können sie verschönern wie sie möchten. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten ;-).

Trotz des großes Schwarms konnte ich das Vertrauen fasst aller Zwerge gewinnen und so ist es an der Tagesordnung, dass ich von mind. 10 Agas als Kletterbaum missbraucht werde. Am liebsten sehen die Zwerge mich allerdings wenn es endlich Zeit fürs Essen wird :-).

Seit ca. 2006 engagiere ich mich in meiner Freizeit für den Tierschutz (Schwerpunkt Vogeltierschutz). Ich helfe, gemeinsam mit anderen Agaholikern und Tierschützern, bei der Vermittlung und Partnersuche diverser Vogelarten. Zudem berate ich rund um das Thema Agaporniden. So weit es meine Zeit zulässt unterstütze ich ehrenamtlich das Tierheim Essen in der Vogelvermittlung. Seit etwa 2007 halte ich regelmäßig Vorträge (für Halter, Behörden und Tierheime). Die Vorträge beinhalten in der Regel folgende Punkte: Haltungsbedingungen, Ernährung, Erkrankungen, Beschäftigung, Paar- / Schwarmhaltung.

Seit 2005 beschäftige ich mich intensiv mit folgenden Bereichen der Agaporniden:
- Erkrankungen, (Vorbeugen, Erkennen, Behandeln, Handling bei der Behandlung)
- Verpaarung
- artgerechte Haltungsbedingungen und Ernährung (für Agaporniden und Edelsittiche)

Bei Fragen bin ich gerne behilflich. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht 24 Std. erreichbar bin, da ich dies neben meiner beruflichen Tätigkeit ehrenamtlich ausübe.
In der Regel erreicht man mich am besten per Mail biene78@agapornidenforum.net.
Da auch ich Sonntags gerne abschalten möchte, bitte ich um Verständnis, dass ich an diesem Tag nicht beratend zur Verfügung stehe.

227_100_1439_1.jpg


100_3342.JPG


215057_239783232720056_100000651434453_746254_28388_n.jpg


100_3333.JPG


DSC_0117.JPG


227_DSC_0180_1.jpg


66hxqf.jpg


DSC_0229.JPG


DSC_0459.JPG


Bild1.jpg


227_100_5729_1.jpg